Ehrenkodex für Liebhaber des Watts

Vögel

  1. Geh erst von Bord, wenn nahrungssuchende Vögel verschwunden sind. Sorge dafür, dass Du bei aufkommendem Wasser rechtzeitig an Bord bist, ohne die Vögel zu stören.
  2. Bleibt als Gruppe zusammen und verstreut euch nicht.
  3. Sobald erste Vögel auffliegen, bist Du zu dicht dran.
  4. Halt besonders großen Abstand bei großen Vögeln wie Großer Brachvogel öder Löffler.
  5. Halte Abstand zu brütenden Vögeln und Vögeln mit Jungen.
  6. Fahre nicht dicht an Hochwasser-Fluchtplätzen vorbei.
  7. Ankere nicht nahe diesen Plätzen.
  8. Laufe bei Hochwasser nicht auf Gruppen von Vögeln zu.

Seehunde

  1. Halte Abstand zu ruhenden Seehunden.
  2. Laufe erst recht nicht dorthin.
  3. Sobald ein Seehund den Kopf hebt, ist man zu dicht dran.
  4. Fahre nicht dicht an steilen Sandbänken entlang, wenn dort Seehunde ruhen.
  5. in der Nähe von Seehunden nicht ankern und nicht trockenfallen.

Selbstverständliches

  1. Hund an die Leine
  2. Nicht am Schiff arbeiten mit Farbe, Öl, Diesel oder Lösungsmitteln
  3. keine laute Musik, Radio oder UKW-Sprechfunk.
  4. Nicht mit unnötiger Motorgewalt versuchen loszukommen.
  5. Ohne schwere Heckwelle fahren.
  6. Kein unnötig helles Licht gebrauchen.
  7. Keinen Abfall über Bord werfen.
  8. Keine Drachen steigen lassen.

Aufgestellt durch unsere Freunde von den Wadvaarders, Niederlande und auch für uns gültig.

  © Wattenschipper 2017