Busetief

Sehr veränderliches Fahrwasser von Norddeich nach Norderney mit viel Fährverkehr. Wassertiefe siehe „Aktuelles“. Das Busetief kann auf den letzten 2 sm bis zum Erreichen des Riffgats bei Wind gegen Wasser sehr hässlich sein! Das südliche Busetief hat einen neue Fahrrinne bekommen. Es noch stets schmal und flach, sodaß die Fähren sich bei NW kaum noch begegnen können. Unbedingt Verkehrsfunk auf Kanal 73 abhören! 17.11.2016 re

Das Wfw. Brandergat zwischen Memmertbalje M 22 und dem Busetief hilft, das manchmal gefährliche Seegat Dovetief / Busetief zu umgehen. Wassertiefe siehe Aktuelles.

 

2 h vor HW Norderney kann man von dort nach Norddeich (oder in umgehrter Richtung) quer über die Sände fahren und auf das Feuer des Hafenkanals abhalten. Wassertiefe dann etwa 1,80 m an der flachsten Stelle. Stange mit Doppelball westlich passieren. Gefahren durch ROTER SAND sowie Thomas Rohkrämer. 30.08.16 re

 

Wagengat

 

Dies Wattfahrwasser wurde im März 2008 wegen ungenügender Wassertiefen nicht wieder eingerichtet. Die letzte offiziell gemessene Wassertiefe betrug 1 m bei HW (Jan. 2008). Gerke Brouwer hat das Wagengat neu vermessen (siehe unten), gelotete Wassertiefe bei HW 1,50 m.
Das Wagengat ist eine gute Verbindung nach Norderney, wenn wegen starker westlicher Winde das Riffgat nicht passiert werden kann. Man kommt dann aus östlicher Richtung nach Norderney, sofern man nicht nach Baltrum weiterläuft.
Wegepunkte Wagengat - aufgenommen 9 Juni 2009 durch “De Blauwe Vinvis” Gerke Brouwe und durch "Rodezand", "Vrouwe Elisabeth", "Grietje" und andere seitdem mehrfach erprobt:

WG1 53.39.41 N 7.09.38 E
WG2 53.39.41 7.10.61
WG3 53.39.94 7.11.83
WG4 53.40.21 7.12.97
WG5 53.40.87 7.13.60
WG6 53.41.04 7.14.44
Ohne Gewähr    

30.08.2016 re

 

Riffgat bis Baltrum

Gut ausgetonntes und lange schiffbares Fahrwasser, das etwa ab Leuchtturm Norderney ein Vogelschutzgebiet an Bb. hat, also nicht abkürzen! Wassertiefe siehe „Aktuelles“. Schöner Ankerplatz auf flachem Sandwatt S-lich Tonne D36a (Info von „Seewiefke“). Ab D44 kann man oft schon eine Abkürzung zur Baltrumer Balje Tonne B 6 (LAT -090 m) wagen. Die Landzunge ist allerdings sehr veränderlich und manchmal steht lange Dünung von See herein, die das Leben zusätzlich noch spannend macht. Im Zweifelsfall den Bogen um D19/B2 machen! 30.08.2016 re

  © Wattenschipper 2017